chars
DISQUS!
»

Today, kaishin and kvlly kinda forced me to use DISQUS for the comments on my blog here, rather than the native WordPress comments. Installing it was easy (they have a very nice WordPress plugin), tweaking the design a bit tricky but in the end it was really worth the effort.

I can really recommend this system if you want to make commenting on your website painless for the user (which should be in your interest, eh?).

And now, DISQUS this post!

  • http://kattitu.de Katharina

    Ich finde ja, dass die wordpress-eigene Kommentarfunktion schon sehr „painless“ ist, daher wüsste ich nicht, was mir DISQUS groß bringen würde. Ob ich nun meinen Namen + E-Mailadresse (optional URL) angebe oder mich erst bei Google oder sonst wo autorisieren muss, damit meine Daten weitergegeben werden können… wo ist da der Nutzen?

    Liebe Grüße,
    Katharina

    P.S.: Ich hoffe es ist okay, dass ich auf Deutsch geantwortet habe. :)

  • http://www.kaishinlab.com Kaishin

    I’m in love with the Reply by Email feature. Allows me to keep track of my online conversations even when I am away from home. They also have a mobile webapp which makes things even easier on the go :)

  • http://www.atomton.net Marcel Müller

    Unter anderem hat es den Vorteil, dass die Benutzer auch E-Mail-Benachrichtigungen erhalten und somit die Chance größer ist, dass sie auf den Blog zurückkehren. Außerdem braucht man sich dann nicht mehr bei jedem Blog einzeln anzumelden sondern kann sich mit einem seiner Social Network Accounts bei mehreren Blogs anmelden.

    Und Deutsch ist kein Problem ;)

  • http://www.atomton.net Marcel Müller

    One more reason to use it!

  • http://ptl.myopenid.com/ Patrick

    Tja, ich wollte das bei mir auf der Website einführen, aber… Nunja, wenn zu viele Meinungen im Raum stehen verkocht der Brei. Oder wie war der Spruch?

    Mal sehn, vielleicht bekomm ich die ja doch noch dazu :D Gratulation zur Disqusifizierung!

  • http://www.atomton.net Marcel Müller

    Hehe Danke! :D

    Vielen Köche verderben den Brei sollte das wohl heißen ^^ Aber Disqus ist echt praktisch!